Das Instituto Bernabeu nimmt an der III. Tagung für Reproduktionsmedizin teil, die vom Hospital La Paz in Madrid organisiert wird

  • 02-03-2017

Das Instituto Bernabeu nimmt am 2. März an der III. Tagung zur Auffrischung in Reproduktionsmedizin teil, die vom Universitätshospital La Paz in Madrid organisiert wird. Bei dem Treffen ist Dr. Juan Martínez de María anwesend, medizinischer Leiter der Filiale des Instituto Bernabeu in Madrid, einer Klinik, die im Januar eröffnet wurde. Die Tagung besteht aus vier großen Blöcken, die sich mit Problemen und Herausforderungen in der Reproduktionsmedizin beschäftigen.

Dr. Martínez de María ist mit der Moderation des Teils beauftragt, in dem die Reproduktionsbehandlungen in besprochen werden. Bei dem Treffen zur Auffrischung für Fachleute wird als weiteres Thema die Endometriose besprochen; außerdem geht es um die Situationen, die bei der ovariellen Stimulation auftreten, und schließlich um die Embryologie, ein Thema, bei dem es unter anderem um die Angemessenheit des Transfers von einem einzigen Embryo geht. 

Programm herunterladen

Gallery:

Das Instituto Bernabeu nimmt an der III. Tagung für Reproduktionsmedizin teil, die vom Hospital La Paz in Madrid organisiert wird

Das Instituto Bernabeu nimmt an der III. Tagung für Reproduktionsmedizin teil, die vom Hospital La Paz in Madrid organisiert wird

III. Tagung für Reproduktionsmedizin teil, die vom Hospital La Paz in Madrid organisiert wird

STATISTIKEN DER ERGEBNISSE

mehr lesen

Unsere Schwangerschaftsergebnisse sind durch externe Zertifizierungsunternehmen belegt.

Brauchen sie hilfe?