Aktualität

Beteiligung des Instituto Bernabeu an der “V. Tagung über Patentrecht und Biotechnologie” der Universität Alicante

  • 22-11-2017

Am kommenden 24. November findet in der UA die V. Tagung über Patentrecht und Biotechnologie statt, organisiert von Magíster Lvcentinvs  - Master in gewerblichem und geistigem Eigentum an der Universität Alicante.  Dieses Forum möchte Professoren der Universität, Rechtsanwälten und anderen Fachleuten, die auf dem Gebiet der Biotechnologie arbeiten, die Gelegenheit geben, die spezifischen Aspekte der rechtlichen Auswirkungen der wissenschaftlichen Errungenschaften zu beleuchten.

mehr lesen

Das Instituto Bernabeu präsentiert auf dem nationalen Kongress für Reproduktionsbiologie in Madrid einen klinischen Versuch über die Beobachtung des Embryos

  • 22-11-2017

Ein Forscherteam am Instituto Bernabeu hat einen randomisierten prospektiven klinischen Versuch entwickelt, um zu erfahren, ob die Auswahl eines Embryos, das aus einem Zyklus de In-vitro-Fertilisation (IVF) stammt, mit einer einzigen Beobachtung seiner morphologischen Entwicklung in den Tagen vor seinem Transfer möglich ist. Das Ergebnis der Arbeit wird auf dem nationalen Kongress des Vereins zum Studium der Reproduktionsbiologie vorgestellt, der vom 15. bis 17. November in Madrid stattfindet.

mehr lesen

Zehn Forschungsarbeiten des Instituto Bernabeu auf dem ASEBIR-Kongress des Vereins zum Studium der Reproduktionsbiologie in Madrid

  • 15-11-2017

Das Instituto Bernabeu ist ein weiteres Jahr auf dem Kongress des ASEBIR, des Vereins zum Studium der Reproduktionsbiologie vertreten, der vom 15. bis 17. November in Madrid stattfindet. Die Klinik für Reproduktionsmedizin stellt dort zehn Forschungsarbeiten vor. Vier davon stammen von der Abteilung Embryologie des Instituto Bernabeu, eine weitere von der Abteilung Eizellspende und die übrigen sind von den Abteilungen Molekularbiologie und Genetik der Klinik. 

mehr lesen

Dr. Bernabeu erläutert auf dem Kongress für Empfängnisverhütung in Albacete die Revolution des Anti-Müller-Hormons als Verhütungsmittel und für die Verzögerung des ovariellen Alterns

  • 10-11-2017

Der medizinische Leiter der Grupo Instituto Bernabeu, Dr. Rafael Bernabeu, nimmt an dem V. Kongress für Empfängnisverhütung teil, der am 10. und 11. November von der Gesellschaft für Empfängnisverhütung von Castilla La Mancha in Albacete organisiert wird. Der Leiter der Grupo Instituto Bernabeu, Dr. Rafael Bernabeu, wird in dem Vortrag “Ein neues Paradigma in der Empfängnisverhütung: das AMH und Derivate” über die revolutionäre Entdeckung der Nutzung des Anti-Müller-Hormons sprechen.

mehr lesen

Neuer IB Newsletter: Die Stiftung Rafael Bernabeu fördert die Laufbahn von sechs Studenten mit der Gewährung von 15.000 Euro an Stipendien

  • 09-11-2017

Wir veröffentlichen eine neue Ausgabe des Newsletters des Instituto Bernabeu "IB Bulletin". Die Stiftung Rafael Bernabeu, Sozialwerk des Instituto Bernabeu, hat im Rahmen der jährlichen Ausschreibung zur Förderung der Laufbahn von Universitätsstudenten sechs Stipendien an Studenten der Medizin und der Krankenpflege vergeben. Die Ausbildungsstipendien sind jeweils mit 2500 Euro dotiert. 

mehr lesen

Forscher des Instituto Bernabeu entdecken, dass der Chromosomen-Mosaizismus zu evolutiven Schwangerschaften mit gesunden Kindern führen können

  • 08-11-2017

Das Instituto Bernabeu präsentiert eine Untersuchung über “Embryonalen Mosaizismus und dessen Auswirkung auf die Ergebnisse der Zyklen der In-vitro-Fertilisationn (IVF) und damit verbundene Faktoren” auf dem IX. Kongress des Vereins zum Studium der Reproduktionsbiologie, ASEBIR, der vom 15. bis 17. November in Madrid stattfindet. 

mehr lesen

Wiederholte Fehlgeburten und ihr multidisziplinärer Fokus zur Debatte in den ersten regionalen Tagung an der Polytechnischen Universität, welche durch das Instituto Bernabeu Cartagena organisert wird

  • 03-11-2017

Die Klinik hat einen wissenschaftlichen Austausch mit herausragenden Spezialisten aus der Region Murcia ermöglicht, welcher an der Polytechnischen Universität von Cartagena am Freitag dem  1. Dezember stattfinden wird.

mehr lesen

Eine Forschungsarbeit des Instituto Bernabeu weckt die Aufmerksamkeit des Kongresses der Amerikanischen Gesellschaft für Reproduktionsmedizin ASRM

  • 31-10-2017

Das Instituto Bernabeu wird eine seiner Forschungsarbeiten in den USA vorstellen, nämlich auf dem Kongress der Amerikanischen Gesellschaft für Reproduktionsmedizin (ASRM), der vom 28. Oktober bis 1. November in der Stadt San Antonio stattfindet. 

mehr lesen

Ein multidisziplinäres Team von Experten des Instituto Bernabeu nimmt als Referenten zu Beginn des IV-Kurses über Stammzellen an der Universität von Alicante teil

  • 27-10-2017

Ein multidisziplinäres Team von Fachleuten des Instituto Bernabeu, das rechnet mit Gynäkologen, Biologen, Genetiker, Pharmazeuten und Embryologen, nimmt als Referenten zu Beginn des IV-Kurses über Stammzellen, welche am 27. oktober an der Universität von Alicante stattfinden wird, teil. Dies handelt es sich um einem theoretisch-praktischen Kurs, der von der Abteilung für Biotechnologie der Universität von Alicante (UA) organisiert wurde.

mehr lesen

Die Stiftung Rafael Bernabeu fördert die Laufbahn von sechs Studenten mit der Gewährung von 15.000 Euro an Stipendien

  • 27-10-2017

Die Stiftung Rafael Bernabeu, Sozialwerk des Instituto Bernabeu, hat im Rahmen der jährlichen Ausschreibung zur Förderung der Laufbahn von Universitätsstudenten sechs Stipendien an Studenten der Medizin und der Krankenpflege vergeben. Die Ausbildungsstipendien sind jeweils mit 2500 Euro dotiert. 

mehr lesen

Studenten des Pharmaziekongresses der UMH nehmen an einem Workshop für Embryologie am Instituto Bernabeu in Alicante teil

  • 26-10-2017

Studenten der Fakultät für Pharmazie nehmen heute, Donnerstag den 26. Oktober, an dem Workshop für Embryologie teil, der im Instituto Bernabeu in Alicante im Rahmen des XIII. Kongresses für Pharmaziestudenten veranstaltet wird, welcher von der Universität Miguel Hernández (UMH) auf dem Campus von San Juan organisiert wird.

mehr lesen

Unsere Genetiker sind auf dem Schulungstag über Vaterschaftstests der Anwaltskammer von Madrid präsent

  • 24-10-2017

Die offizielle Anwaltskammer von Madrid (ICAM) greift bei ihrer Tagung über Vaterschaftstests, einem Treffen zwischen Wissenschaftlern und Rechtsanwälten, das am 23. Oktober am Sitz der ICAM stattfindet, auf die Genetik-Experten des Instituto Bernabeu zurück. 

mehr lesen

Das Instituto Bernabeu ist an dem Masterstudiengang für Leitung und Management in gemeinschaftlicher Pharmazie an der UMH beteiligt

  • 23-10-2017

Das Instituto Bernabeu arbeitet ein weiteres Jahr bei dem Masterstudiengang für Leitung und Management in gemeinschaftlicher Pharmazie und Optimierung der pharmazeutischen Betreuung mit, der von der Universität Miguel Hernández (UMH) organisiert wird. Frau Dr. Andrea Bernabeu nahm an dieser vierten Ausgabe teil und behandelte die Aspekte im Zusammenhang mit der Schwangerschaft und der Gesundheit von Mutter und Kind in theoretischen und praktischen Kursen.

mehr lesen

Das Instituto Bernabeu und der Lehrstuhl für Reproduktionsmedizin an der UA präsentieren beim Kongress für Histologie eine Untersuchung über den Einfluss des Nikotins auf die Spermien

  • 19-10-2017

Das Instituto Bernabeu und der Lehrstuhl für Reproduktionsmedizin an der Universität Alicante (UA) stellten auf dem XIX. Kongress der Spanischen Gesellschaft für Histologie und Tissue Engineering, auf dem IV. Iberoamerikanischen Kongress für Histologie und auf dem VII. International Congress of Histology and Tissue Engineering in Santiago de Compostela eine Forschungsarbeit vor, die den Zusammenhang zwischen Tabakkonsum und Fruchtbarkeit behandelte.

mehr lesen

Das Instituto Bernabeu untersucht die Chromosomenveränderungen bei sehr jungen Frauen

  • 18-10-2017

Das fortgeschrittene Alter der Mutter ist die wichtigste Ursache für Chromosomenveränderungen oder Aneuploidien beim Embryo, was zu Schwierigkeiten für die Schwangerschaft und zu hohen Fehlgeburtenraten führt. 

mehr lesen

Das Instituto Bernabeu organisiert zusammen mit der Apothekerkammer von Albacete den Kurs “Pharmakotherapie in der Reproduktionsmedizin”

  • 17-10-2017

Das Instituto Bernabeu organisiertzusammen mit der Apothekerkammervon Albacete den Kurs “Pharmakotherapieinder Reproduktionsmedizin”,der anvier Fortbildungstagen,d.h. am 17.und 24.Oktober undam 7.und 14.November, imVersammlungssaal derApothekerkammervon Albacete veranstaltet wird.

mehr lesen

Das Instituto Bernabeu stellt auf dem Kongress des Vereins zum Studium der Reproduktionsbiologie die Verwendung einer Vorrichtung zur Reduzierung der Zahl der Injektionen bei der ovariellen Stimulation vor

  • 11-10-2017

Das Instituto Bernabeu stellt auf dem IX. Kongress des Vereins zum Studium der Reproduktionsbiologie (ASEBIR), der vom 15. bis 17. November in Madrid stattfindet, die Ergebnisse der Auswertung einer neuen Art der Verabreichung von Medikamenten bei der ovariellen Stimulation vor, welche die Zahl der Injektionen reduziert. 

mehr lesen

Das Instituto Bernabeu organisiert das Treffen “Fühlen, dass du mich liebst", dass es um dem gynäkologischen Krebs mit der Beteiligung von Testimonials und Experten geht.

  • 06-10-2017

Seit Jahren engagiert sich das Instituto Bernabeu auf soziale Berufung. Dieses Jahr engagierte sich noch einmal im Bewusstseinsmonat des Brustkrebses.

mehr lesen

Die klassische IVF mit gespendeten Eizellen verbessert die Qualität des Embryos und erhöht die Möglichkeit der Schwangerschaft im Vergleich zur Anwendung von ICSI bei der IVF

  • 04-10-2017

Die Fachleute der Abteilung für Embryologie am Instituto Bernabeu präsentieren auf dem IX. Kongress des Vereins für das Studium der Reproduktionsbiologie (ASEBIR), der vom 15. bis 17. November in Madrid stattfindet, die Arbeit “Die konventionelle IVF verbessert die Ergebnisse eines Eizellspenden-Programms im Vergleich zur ICSI”. 

mehr lesen

Neuer IB Newsletter: Ihr kind wird das beste von ihnen bekommen

  • 28-09-2017

Wir veröffentlichen eine neue Ausgabe des Newsletters des Instituto Bernabeu "IB Bulletin". Wir berichten nun über den genetische Kompatibilitätstest, welche in Instituto Bernabeu durchgeführt wird, und ermöglich, mehr als 600 Erbkrankheiten zu erkennen, die an unsere zukünftigen Kinder weitergeben können.

mehr lesen

Neuer IB Newsletter: WIR VERPFLICHTEN UNS AUF DIE FORSCHUNG

  • 22-09-2017

Wir veröffentlichen eine neue Ausgabe unseres Instituto Bernabeu Newsletters (IB Newsletter). Dieses Mal möchten wir uns den Forschungsarbeiten des IB widmen, die kürzlich auf Kongress vorgestellt wurden ESHRE 2017.

mehr lesen

DAS INSTITUTO BERNABEU UND DIE UNIVERSITÄT ALICANTE ORGANISIEREN DAS VI. MASTER IN REPRODUKTIONSMEDIZIN

  • 20-09-2017

Im sechste Jahr hintereinander organisieren das Instituto Bernabeu (IB) und die Universität Alicante (UA) mit Hilfe des Lehrstuhls für Reproduktionsmedizin das Master in Reproduktionsmedizin.

mehr lesen

Fortschritte bei den Techniken der Embryobiopsie: Workshop IB für Biologen

  • 13-09-2017

Im Rahmen unseres Fortbildungsprogramms wird im kommenden September ein intensives theoretisch-praktisches Seminar namens “Advanced Workshop in Embryo Biopsy: Techniques and tips for usage” veranstaltet, dessen Ziel es ist, auf Techniken der Mikromanipulation spezialisierten Reproduktionsbiologen die neuesten Fortschritte in der Embryobiopsie näherzubringen. 

mehr lesen

Das Instituto Bernabeu bestätigen, dass die Veränderung von Zellen des Embryos, die durch Massive DNA-Sequenzierung entdeckt werden, die Geburtenrate nicht beeinträchtigt

  • 30-08-2017

Dies ist eines der 10 Poster der Forscher des IB, die das wissenschaftliche Komitee des Kongresses der Europäischen Gesellschaft für Humanreproduktion und Embryologie (ESHRE) angenommen hat.

mehr lesen

Eine Arbeit des Instituto Bernabeu bringt die natürlichen Antioxidantien mit einem höheren Schutz der Spermien-DNA in Beziehung

  • 23-08-2017

Dies ist eine der 10 vom wissenschaftlichen Komitee des Kongresses der Europäischen Gesellschaft für Humanreproduktion (ESHRE) ausgewählten Arbeiten, der vom 2. bis 5. Juli in Genf stattfindet.

mehr lesen

Das Instituto Bernabeu wendet eine neue Technik für die Entdeckung von Störungen bei der Spermienproduktion an

  • 16-08-2017

Forscher des Instituto Bernabeu präsentieren auf dem Kongress der Europäischen Gesellschaft für Humanreproduktion und Embryologie (ESHRE), der vom 2. bis 5. Juli in der Schweiz stattfindet, eine Untersuchung, bei der neue Techniken für die präzisere Entdeckung der Spermienproduktion angewandt werden.

mehr lesen

Eine Forschungsarbeit des Instituto Bernabeu stellt fest, dass das immunologische Profil bei der Entdeckung der Endometriose hilfreich ist

  • 09-08-2017

Das wissenschaftliche Komitee der Europäischen Gesellschaft für Humanreproduktion und Embryologie (ESHRE) wählt diese Arbeit für ihre Präsentation auf dem Kongress aus, der vom 2. bis 5. Juli in der Schweiz stattfindet.

mehr lesen

Das Instituto Bernabeu und die Universität von Castilla-La Mancha organisieren das II Master in Unfruchtbarkeit des Mannes

  • 03-08-2017

In Zusammenarbeit mit der Universität Castilla-La Mancha (UCLM) organisiert das Instituto Bernabeu in Albacete und Alicante (IB) die zweite Vergabe des Master-Titels in Unfruchtbarkeit des Mannes. 

mehr lesen

Neuer IB Newsletter: Instituto Bernabeu Benidorm. Neue einrichtungen.

  • 27-07-2017

Wir veröffentlichen eine neue Emission des Newsletters des Instituto Bernabeu (IB BULLETIN). Wir renovieren unsere Klinik für Fertilität und Gynäkologie in Benidorm – neue Einrichtungen und modernste Technologie, um unsere Qualität und den personalisierten Service aufrecht erhalten zu können. 

mehr lesen

Das Instituto Bernabeu bringt die Qualität des Embryos mit dem Auftreten von Mosaizismus in Beziehung

  • 26-07-2017

Die Forschungsarbeit wird zusammen mit zehn Arbeiten der Klinik für Reproduktionsmedizin auf dem ESHRE-Kongress präsentiert, der vom 2. bis 5. Juli in der Schweiz stattfindet

mehr lesen

STATISTIKEN DER ERGEBNISSE

mehr lesen

Unsere Schwangerschaftsergebnisse sind durch externe Zertifizierungsunternehmen belegt.

Brauchen sie hilfe?