Aktualität

Dr. Llácer nimmt zusammen mit einheimischen Experten an einem Treffen über die genetische Diagnose des Embryos teil

  • 14-05-2021

Der medizinische Kodirektor des Instituto Bernabeu, Dr. Joaquín Llácer, nahm an dem virtuellen Treffen Überprüfung des PGT teil, das von Gedeon Richter organisiert wurde und Ende April in Madrid stattfand.

mehr lesen

Die Zeitschrift Pathogens veröffentlicht eine Forschungsarbeit des Instituto Bernabeu und dänischer wissenschaftlicher Einrichtungen über die Ergebnisse der IVF bei Frauen mit gestörter Scheidenflora

  • 12-05-2021

Das Instituto Bernabeu war an einer internationalen Forschungsarbeit über die Auswirkungen einer gestörten Scheidenfloraauf die reproduktiven Ergebnisse nach einer In-vitro-Fertilisation (IVF) beteiligt.

mehr lesen

Das Instituto Bernabeu entwickelt IBgen Sperm, eine neue Fruchtbarkeitsuntersuchung beim Mann

  • 05-05-2021

Das Instituto Bernabeu hat einen großen Schritt bei der Entdeckung der Ursachen der Unfruchtbarkeit beim Mann mit genetischem Ursprung gemacht, welche die häufigsten Ursachen darstellen, doch bisher schwer zu entdecken waren.

mehr lesen

NEUER IB NEWSLETTER: Neue Forschungslinien für die niedrige ovarielle Reserve

  • 28-04-2021

Wir veröffentlichen eine neue Ausgabe des Newsletters des Instituto Bernabeu "IB Bulletin". Neue Forschungslinien für die niedrige ovarielle Reserve - Fertility & Sterility

mehr lesen

Ein Buch, an dessen Leitung Dr. Llácer beteiligt war, beschäftigt sich mit den Methoden der Vorbereitung des Endometriums auf der Suche nach Erfolg bei Reproduktionsbehandlungen

  • 21-04-2021

Der medizinische Kodirektor des Instituto Bernabeu, Dr. Joaquín Llácer, war an der redaktionellen Leitung des von Angelini herausgegebenen Buches “Vorbereitung des Endometriums bei Techniken der künstlichen Befruchtung” beteiligt, gemeinsam mit den Ärzten Joana Peñarubia und Juan Antonio García-Velasco

mehr lesen

NEUER IB NEWSLETTER. IB Forschungen: Spermien-DNA-Fragmentierung - Human Fertility

  • 14-04-2021

Wir veröffentlichen eine neue Ausgabe des Newsletters des Instituto Bernabeu "IB Bulletin". IB Forschungen: Spermien-DNA-Fragmentierung - Human Fertility

mehr lesen

Das Instituto Bernabeu erläutert in der wissenschaftlichen Zeitschrift Fertility and Sterility die Epigenetik des Eierstocks bei Frauen mit niedriger ovarieller Reserve

  • 31-03-2021

Das Ärzteteam Belén Lledó, José Antonio Ortiz und Rafael Bernabeu hat eine Analyse rund um das epigenetische Profil von Frauen mit niedriger ovarieller Reserve durchgeführt, die kürzlich in der wissenschaftlichen Zeitschrift der Amerikanischen Gesellschaft für Reproduktionsmedizin (ASRM), Fertility and Sterility, veröffentlicht wurde.

mehr lesen

Das Instituto Bernabeu hat IBgen POF ins Leben gerufen, die kompletteste genetische Untersuchung, um die Ovarialinsuffizienz zu diagnostizieren und eine personalisierte Reproduktonsberatung zu bieten

  • 24-03-2021

Die ständige Forschung und die Bemühungen um die Verbesserung der Prognose aller, die auf das Instituto Bernabeu vertrauen, hat es der Klinik ermöglicht, die kompletteste genetische Untersuchung der vorzeitigen Ovarialinsuffizienz (POF) zu entwickeln.

mehr lesen

NEUER IB NEWSLETTER. IBgen POF, die neue genetische Studie über Ovarialinsuffizienz

  • 24-03-2021

Wir veröffentlichen eine neue Ausgabe des Newsletters des Instituto Bernabeu "IB Bulletin". IBgen POF, die neue genetische Studie über Ovarialinsuffizienz

mehr lesen

14. März, internationaler Tag der Endometriose. Über Menstruationsbeschwerden und über das Unverständnis

  • 12-03-2021

Dass die Regelblutung schmerzt, ist nicht normal, so dass es notwendig wird, festzustellen, wo das Problem liegt. Von dieser Prämisse geht die internationale Spezialistin und Verantwortliche für die bahnbrechende Abteilung für Endometriose am Instituto Bernabeu, Dr. Belén Moliner aus.

mehr lesen

Brauchen sie hilfe?