Im Falle das Präembryonen im Verfahren ROPA eingefroren wurden, müssen sie auf dieselbe Frau der ersten Behandlung übertragen werden?

Es ist nicht nötig, es sei denn es gibt eine medizinische Indikation welche diese ansagt, da im Fall das sie verheiratet sind die Präembryonen an beide Mitglieder des Paares in einem nachfolgendem Zyklus übertragen werden könnte.

Brauchen sie hilfe?