Embryonenspende

Warum keinen Embryo adoptieren?

Hierbei handelt es sich vermehrt um eine aufkommende Möglichkeit zur Problemlösung im Bereich der Fertilität oder im Fall von Frauen ohne männlichen Partner, diesen den Zugung zur Mutterschaft durch die Embryoadoption zu ermöglichen.

Das komplett anonyme Verfahren basiert auf der Inanspruchnahme von zuvor eingefrorenen Embryonen. Diese stammen von Paaren, welche sich selbst Behandlungen der Assistierten Reproduktionstechniken unterzogen haben und die, nachdem sie selbst Eltern geworden sind, entschieden haben, ihre überschüssigen Embryonen anderen Paaren zu spenden.

Die Embryoadoption umgeht Hormontherapien, komplexe Verfahren und einen hohen Kostenaufwand, welche bei anderen Techniken der Assistierten Reproduktion üblich sind, und somit Patienten die Chance des Genusses einer Schwangerschaft, Geburt und Aufziehen des Babys gegeben wird, indem diese Embryone empfangen, welche ansonsten eingefroren bleiben würden.

Mit den Vitrifikationstechniken sind die Resultate aktuell sehr zufriedenstellend. Die embrionale Überlebensrate nach der Auftauung liegt bei höher als 90% und die klinischen Schwangerschaftsrate nach dem Transfer von 2 Embryonen liegt bei über 45%.

Im Instituto Bernabeu gibt es keine Wartelisten bei der Embryoadoption und da die Embryone kryokonserviert sind, ist nur eine endometriale Vorbereitung der Empfängerpatientin nötig. Die Auftauung und der Transfer der Embryone findet am selben Tag statt.

Die vorbereitende Behandlung der Gebärmutter ist sehr einfach und besteht aus der oralen Einnahme von Östrogen-Tabletten oder Östrogen-Pflastern bis zum Transfer und danach vaginaler Progesteron-Tabletten, also genauso wie bei einem Kryoransfer von eigenen gefrorenen Embryonen. Für gewöhlich wird nur um eine Ultraschallkontrolle vor dem Transfer gebeten.

Video ansehen

Lernen Sie die neuesten statistischen Ergebnisse kennen

Ähnliche Themen in unserem Forum

Fragen und Antworten

Sollten Sie Ihre Frage nicht finden, senden Sie sie uns bitte.


© Instituto Bernabeu. Spanien. | Alicante | Elche | Cartagena | Benidorm | +34 902 30 20 40 | | Rechtliche Hinweise | Cookie-Politik

Instituto Bernabeu - Medicina reproductiva IBbiotech Fundación instituto bernabeu sello ISO EFQM

Der 25. Geburtstag des ersten IVF-Babys des Intituto Bernabeu

Cargando...