Archive for the 'Endokrinologie und Ernährung' category

WIE GEHEN WIR MIT DER DIAGNOSE UM: STERILITÄT AUS UNBEKANNTEN GRÜNDEN

Was jetzt? Warum werde ich nicht schwanger?

Wenn die Ärzte darüber informieren das der Grund für die nicht eintretende nicht eintretende Schwangerschaft unbekannt ist, sind die ersten Fragen die man sich stellt voller Zweifel .

Heutzutage sind grundlegende Sterilitätsstudien nicht in der Lage die genaue Ursache in mehr als 25% aller Fälle zu erklären, was nicht bedeutet, dass sie nicht mit spezifischen Tests oder dass ein Fall mit einer unbekannten Ursache nicht richtig diagnostiziert oder behandelt werden kann.

Dieser hohe Prozentsatz, der in einigen Fällen bis zu 40% erreicht, kann durch die Tatsache erklärt werden, dass es viele Komplikationen bei der Erreichung einer Schwangerschaft geben kann und das diese nicht mit grundlegenden Studien analysiert werden können. Artikel weiterlesen »

Möchten sie ein erstgespräch buchen?

 

Lernen sie unsere medizinische betreung kennen

Nie Kommentar

Antioxidantien in der Ernährung und die Verbesserung der männlichen Fruchtbarkeit

Über 8 Millionen Menschen weltweit haben Fertilitätsstörungen. Die Verzögerung der Empfängnis der Mutter betrifft etwa 15% der Paare mit Kinderwünsch. Den männlichen Faktoren (leicht / mittel) bei vermindert fruchtbaren Paare, wird auf etwa 50% der Fälle geschätzt. Eine Überprüfung von Tremellen bestätigt, dass 1 von 20 Männern vermindert fruchtbar sein werden (Tremellen, 2008). Artikel weiterlesen »

Möchten sie ein erstgespräch buchen?

 

Lernen sie unsere medizinische betreung kennen

Nie Kommentar

Ernährungsempfehlungen für die Fruchtbarkeit

Anlässlich des Welt Ernährungstags möchten wir die ernährungsphysiologischen Aspekte bezüglich der Fruchtbarkeit ansprechen.

Artikel weiterlesen »

Möchten sie ein erstgespräch buchen?

 

Lernen sie unsere medizinische betreung kennen

Nie Kommentar