Multidisziplinäre Einheit für Einnistungsfehler und wiederholte Fehlgeburten

INSTITUTO BERNABEU EINNISTUNGSFEHLER - DIAGNOSE UND BEHANDLUNGSEINHEIT

Eine Schwangerschaft zu erreichen um dann festzustellen das sich diese nicht weiterentwickelt oder wenn nach mehreren Behandlungen der assistierten Reproduktion nie Schwangerschaft eingetreten ist, sind für Patienten mit die emotional belastendste Situationen

Auch für die Ärzte ist es eine sehr frustrierende Situation, da es viele unterschiedliche Gründe für eine erfolglose Behandlung gibt und nicht in jedem Fall eine Diagnose erstellt werden kann.

Im Prinzip existieren drei Faktoren die bei einem Einnistungsfehler eine wichtige Rolle spielen: Die Mutter, der Vater und der Embryo.

Jeder von diesen Faktoren hat seine eigenen Chrakteristiken und verlangt eine multidisziplinäre Herangehensweise, welche über die Untersuchung der einzelnen Faktoren hinausgeht, da die Ursachen weiterhin bestehen.

Es ist unser besonderes Ziel diese Herausforderung für unsere Patienten zu überwinden und den erwarteten Erfolg zu erzielen.

UNIDAD DE DIAGNÓSTICO Y TRATAMIENTO DEL FALLO IMPLANTATORIO DEL INSTITUTO BERNABEU

Im Instituto Bernabeu widmen wir seit einigen Jahren unser besonderes Interesse dem Einnistungsfehler und sind stolz auf unsere Erfahrungen die wir im Bereich der Behandlungen erlangt haben.

Wir haben eine multidisziplinäre Einheit gegründet, die sich aus Gynäkologen mit Fachspezialisierung in Fertilitätsbehandlungen, Endoskopie und vaskulärem Ultraschall, Embryologen, Genetiker und Biologen des Fachbereichs Embryonalentwicklung und Einnistung ergibt. Die multidisziplinäre Vorgehensweise macht es möglich den Patienten eine Untersuchungsstudie während eines Menstruationszyklus zu erstellen, welche die drei Hauptfaktoren beinhalten: Mutter, Vater und Embryo.

UNIDAD DE DIAGNÓSTICO Y TRATAMIENTO DEL FALLO IMPLANTATORIO DEL INSTITUTO BERNABEU

Da wir in diesem Bereich über führende Technologien verfügen, zusammen mit der Unterstützung unseres fachausgebildeten Personals, können wir jeden einzelnen Fall gründlich untersuchen. Die Unteruchungen ergeben sich aus: Hysteroskopie, Doppler Ultraschall, allgemeine Blutuntersuchungen, immunologische, chromosomen und genetische (unter ihnen Array-CGH). Auch werden zusätzliche Untersuchungen wie die Analyse der beruflichen und sozialen Auswirkungen und mögliche umweltbeinflussende Toxine durchgeführt.

Mit diesen Vorraussetzungen kann eine genaue Diagnose erstellt und schliesslich ein individueller Behandlungsplan erstellt werden, welcher die Ergebnisse der durchgeführten Untersuchungen miteinbezieht und maximale Resultate hervorbringt.


© Instituto Bernabeu. Spanien. | Alicante | Elche | Cartagena | Benidorm | +34 902 30 20 40 | | Rechtliche Hinweise | Cookie-Politik

Instituto Bernabeu - Medicina reproductiva IBbiotech Fundación instituto bernabeu TÜV EFQM SEP Sanidad excelente SEP Internacional

Der 25. Geburtstag des ersten IVF-Babys des Intituto Bernabeu

Cargando...